Kabuse


Kabuse
Kabuse Sf, Kabüse Sf Kombüse.

Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kabūse — (Kabüse, vgl. engl. caboose, »Schiffsküche«), enge, ärmliche Wohnung, schlechtes Zimmer …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kabuse — Kabuse, Kabüse: Der vorwiegend in nordd. Mundarten gebräuchliche Ausdruck für »enge Kammer; kleine Hütte; schlechte Wohnung« stammt aus der niederd. Schiffersprache: mnd. kabūse »Bretterverschlag auf dem Schiffsdeck, der zum Kochen und Schlafen… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Kabüse — Kabuse, Kabüse: Der vorwiegend in nordd. Mundarten gebräuchliche Ausdruck für »enge Kammer; kleine Hütte; schlechte Wohnung« stammt aus der niederd. Schiffersprache: mnd. kabūse »Bretterverschlag auf dem Schiffsdeck, der zum Kochen und Schlafen… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Kabuse — Kabuse, 1) auf Schiffen kleines enges Zimmer, Verschlag, Alkoven; 2) auf kleineren Schiffen, so v.w. Kajüte; 3) das Kerngehäuse des Obstes …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kabuse — (Kabuse), auf Schiffen Kuche, Vorratskammer …   Maritimes Wörterbuch

  • Kabuse — Kabuse,die:⇨Kammer(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Kabuse — Ka|bu|se 〈f. 19〉 1. = Kombüse 2. enger, dunkler Raum 3. Hütte, einfache, schlechte Wohnung [<mnddt. kabuse „Bretterverschlag auf dem Schiffsdeck, der zum Kochen u. Schlafen dient“; vermutlich zu nddt. hus „Haus“; dasselbe: Kombüse] * * *… …   Universal-Lexikon

  • Kabuse — Ka|bu|se, Ka|bü|se, die; , n (norddeutsch für kleiner, dunkler Raum; auch für Kombüse) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Kabüse — Ka|bu|se, Ka|bü|se, die; , n (norddeutsch für kleiner, dunkler Raum; auch für Kombüse) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Kabuse, die — Die Kabūse, plur. die n, in den gemeinen Sprecharten, besonders Niedersachsens, ein kleines enges Zimmer, ein Verschlag, ein Alkoven, eine schlechte Hütte u.s.f. Ingleichen auf kleinern Schiffen, eine Hütte, ein Verschlag auf dem Verdecke,… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.